Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Unikid-Unicare Austria - Väterkarenz aus der Abseitsrolle – Kabarett. Karriere. Karenzmodelle.

Medizinische Universität Graz

Mit einem Kurzfilm der KabarettistInnen Kaufmann & Herberstein geht das Netzwerk augenzwinkernd neue Wege.

„Im Beratungsalltag der Familienservicestellen begegnen wir interessierten Fragen werdender Väter, de facto aber immer noch einem Ungleichgewicht bei der Aufteilung der Sorgepflichten zu Lasten der Frauen,“ unterstreicht UniKid–UniCare Austria Netzwerksprecherin Julia Spiegl. Wie rückt Väterkarenz also aus der Abseitsrolle? Kaufmann & Herberstein schöpfen im Kurzfilm aus ihrer reichen Kabarett-Erfahrung, zitieren Film-Genres und überzeichnen Rollenbilder. Dabei liegt auf der Hand, dass nicht alles ernst zu nehmen ist, und Julia Spiegl erklärt: „Die Arbeitsgruppe hat sich intensiv mit der Thematik und der Herangehensweise befasst. Ergebnis ist eine durchaus kontroversielle Darstellung, die Scheinargumente aushebeln und zu lebhaften Diskussionen anregen soll.“


Weiterführende Links / Beiträge

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren? Hier finden Sie weiterführende Informationen und einschlägige Links.

Analyse - Karenzväter in Zahlen

Die im März 2013 durchgeführte Analyse der Daten des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger (HV-Daten) charakterisiert die Karenzväter, analysiert ihren Anteil an allen Karenzierten zwischen 2002–2011 und untersucht deren Einkommens- und Karriereentwicklung im Vergleich zu Vätern ohne Karenzunterbrechung.

Weiterlesen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.