Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Kellner & Kunz AG

Logo Auditierter PartnerAudit-Partner

Statement der Geschäftsführung/des Vorstands:

Das Unternehmen Kellner & Kunz AG wird durch eine Vielzahl von Werten und Einstellungen wie z.B. Menschlichkeit, Loyalität, Emotionalität, Freundlichkeit etc. geprägt. Gerade als Direktvertriebsunternehmen steht der Mensch im Mittelpunkt. Dies sowohl auf Seiten der Kunden als natürlich auch auf Seiten der Mitarbeiter. Gemäß unserem Claim "Hält- Wirkt - Bewegt" sind wir uns bewusst, dass nur durch ein gesundes Miteinander die Balance zwischen wirtschaftlichem Wachstum und persönlichem und familiärem Wohlergehen geschaffen und aufrecht erhalten werden kann. (Mag. Astrid Siegel, Vorstand

Motivation als Partner das Netzwerk „Unternehmen für Familien” zu unterstützen:

Wir sehen das Netzwerk als Plattform für den Austausch von Projekten und Erfahrungen und als Möglichkeit durch Best Practice Beispiele weiter zu lernen, Außerdem wird das Thema der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Zukunft immer wichtiger werden, um für mögliche Mitarbeiter auch als attraktiver Arbeitgeber bekannt zu werden.

Das zeichnet Ihr Unternehmen aus:

Neben dem wirtschaftlichem Erfolg und dem damit verbundenen sicheren Arbeitsplatz bieten wir unseren Mitarbeitern noch viele zusätzliche Benefits wie z.B.: - flexible Arbeistzeiten / Gleitzeit - täglich 1x Obst / MA gratis - Gratiskaffee - Unfallversicherung für alle MA - Möglichkeit die Familienmitglieder kostengünstig mitzuversichern - Windeltorte & Geldgeschenk und persönliche Glückwünsche bei der Geburt von Kindern - individuell gestaltete Teilzeitmodelle beim Wiedereinstieg - Ferienbetreuung - Mama/Papa-Tag uvm

Welche Maßnahmen wurden gesetzt, die Ihr Unternehmen „familienfreundlich” gemacht haben?

... siehe Punkt "Das zeichnet Ihr Unternehmen aus"

Welche Vorteile haben sich für Ihr Unternehmen durch „Familienfreundlichkeit” ergeben?

Durch die verschiedenen Massnahmen ist es gelungen, dass das Know-how, dass sich unsere Mitarbeiterinnen im Laufe der Tätigkeit erworben haben, nicht durch die Karenz verloren geht und nach dem Wiedereinstieg weiter zur Verfügung steht. Auch die Möglichkeit der Gleitzeit ermöglicht es den jungen Vätern ihrer Verantwortung in der Betreuung der Kinder auch ein Stück weit besser nachkommen zu können. Mitarbeiter, die sich wohl fühlen und ihre Anliegen ernst genommen fühlen, sind bzw. werden zu loyalen und langjährigen Mitarbeitern und die Fluktuationsrate reduziert sich entsprechend.

Welche Herausforderungen haben sich im Zuge der „Familienfreundlichkeit” für Ihr Unternehmen ergeben?

Aufgrund einer großen Zahl an Teilzeitarbeitskräften ist die Koordination der Anwesenheiten in vielen Bereichen nicht immer einfach. Gerade in Abteilungen mit regelmäßigem Kundenkontakt muss eine permanente telefonische Erreichbarkeit für Kunden intakt sein. Das ist an Nachmittagen häufig eine Herausforderung. Die Urlaubsplanungen richten sich natürlich auch an den Ferienzeiten und sind deshalb ebenfalls oft etwas schwierig in der Koordination.

Ein Tipp, den man schnell im eigenen Unternehmen umsetzen kann:

Im persönlichen Gespräch sollten die Bedürfnisse entsprechend ermittelt werden. Nur so ist es möglich einen Einklang zwischen betrieblilcher Anforderung und persönlichem Bedürnis herstellen zu können.

Daten und Fakten

Kontaktdaten sind nur für Premium Mitglieder ersichtlich.

Frauenanteil im Unternehmen: 25-49%
Anzahl der Beschäftigten: 669
Branche: Handel

Foto der Geschäftsführung
Logo

Best Practice Beispiele

Wie dieser Partner die familienfreundlichen Maßnahmen in der Praxis umgesetzt hat, sehen Sie hier.

An Betreuungspflichten angepasste Arbeitszeitmodelle

Logo

Unterstützt werden Familien, insbesondere bei Kellner & Kunz AG tätigte Frauen, durch (an kurz- oder mittelfristigen Betreuungsbedarf) angepasste Arbeitszeitmodelle, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse.

zum Best Practice Beispiel
Teilen:Twitter LogoE-Mail Logo
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.