Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Ferienbetreuung

Dies kann durch Ferienbetreuung außerhalb des Betriebs, durch Belegplätze in Feriencamps oder durch eine beim Arbeitgeber selbst organisierte Ferienbetreuung umgesetzt werden. Eine korrekte Bedarfsabschätzung, gute Planung und ein klarer Anmeldeprozess sind dabei wesentlich.

Unter www.familieundberuf.at steht eine über das Jahr aktualisierte Liste verschiedenster Ferienbetreuungsmöglichkeiten zur Verfügung. Anbieter können dort unverbindlich und kostenlos ihre Angebote eintragen und Eltern nach bestimmten Kriterien die passende Ferienbetreuung für ihre Kinder suchen.

Best Practices

Sie wollen erfahren wie die Maßnahmen in der Praxis umgesetzt wurden? Klicken Sie sich durch unsere zahlreichen Best Practice Beispiele zertifiziert familienfreundlicher Unternehmen und Gemeinden.

Premium Artikel

Werden Sie jetzt Partner im Netzwerk um auf alle Inhalte zugreifen zu können.

Vorreiter bei Familienfreundlichkeit

Logo

Als Vorreiter bei Familienfreundlichkeit hat die Raiffeisenlandesbank OÖ als erste Bank in Oberösterreich in Kooperation mit dem KVL-KiTa-Verbund Linz bereits im Jahr 2010 einen eigenen Betriebskindergarten mit Krabbelstube eingerichtet. Zusätzlich bietet die Raiffeisenlandesbank OÖ bereits seit Jahren für die Kinder ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Sommerkindergarten und seit 2012 einen Hort für Kinder bis zwölf Jahre an.

zum Best Practice Beispiel
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.