Jetzt Partner werdenIcon Pfeil

Mobiles Arbeiten

Mobiles Arbeiten bezeichnet das Arbeiten außerhalb des Arbeitsortes. Dank moderner Technologien wird Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern die Abkehr der Präsenzkultur ermöglicht, da die Erbringung der Arbeitsleistung an keinen fixen Arbeitsort gebunden ist. Es umfasst die Arbeit von Zuhause, die Arbeit beim Kunden, die Arbeit von unterwegs bzw. auf Dienstreisen z.B. Telearbeit, Home Office. Das Ziel ist es den Arbeitsort zu flexibilisieren und damit Vereinbarkeit im familienfreundlichen Kontext zu ermöglichen. Die Arbeitnehmerinnen/ Arbeitnehmer werden entlastet indem ihnen z.B. der Arbeitsweg erspart wird. Bereits 42 Prozent der Arbeitsnehmer/innen arbeitet bereits mindestens einen Tag pro Woche außerhalb ihres Büros. 8 von 10
Österreichern geben außerdem an, dass durch flexibles Arbeiten ihre
Zufriedenheit im Job steigt (Studie International Workplace Group 2018).

Best Practices

Sie wollen erfahren wie die Maßnahmen in der Praxis umgesetzt wurden? Klicken Sie sich durch unsere zahlreichen Best Practice Beispiele zertifiziert familienfreundlicher Unternehmen und Gemeinden.

Die Kennzahlen beweisen es

Logo

Ein wesentliches Ziel unserer Personalpolitik ist es, unseren MitarbeiterInnen die bestmögliche Vereinbarkeit der familiären und beruflichen Lebensbereiche zu ermöglichen. Damit eng verbunden sind der Einsatz und die Einteilung von Zeitressourcen, die ohne flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle nicht möglich wären.

zum Best Practice Beispiel

Weiterführende Links / Beiträge

Sie wollen mehr über dieses Thema erfahren? Hier finden Sie weiterführende Informationen und einschlägige Links.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf in österreichischen Unternehmen – Status Quo und betriebswirtschaftliche Effekte

Ende 2018 wurden im Rahmen einer repräsentativen Unternehmensbefragung 372 Personalverantwortliche zum Familienbewusstsein ihres Unternehmens befragt. Der Index erfasst das betriebliche Familienbewusstsein in den drei konstituierenden Dimensionen Leistung, Dialog und Kultur und reicht von 0 Punkte („gar nicht familienbewusst“) bis 100 Punkte („sehr familienbewusst“).

Weiterlesen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.